USB Stick Test & Testsieger

Ein Universal Serial Bus, der besser als USB-Stick bekannt ist, ist ein elektronisches Bauteil, das Daten von A nach B transportiert. Je schneller eben diese Daten transferiert werden, desto besser. Die Tests der Chip.de und Computerbild.de Experten zeigen, dass die Transferraten mittlerweile rasenschnell sind. Die Unterschiede zwischen den Herstellern sind jedoch gravierend. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen einmal die aktuellen Testsieger vor.

Seriensieger im Bereich der besten USB-Sticks kann die Marke SanDisk werden.

Sandisk Extreme PRO USB 3.1 Gen1 128GB wird Computerbild Testsieger

Auch die Fachzeitschrift Computerbild testet die besten Speicher-Medien. Dabei wird ermittelt wie schnell sich die Daten auf einen USB Stick schreiben lassen. So können die Dauertransferraten in 340 MB/Sek übertragen werden. Der Gesamtsieger verfügt über ein sehr schnelles Lesetempo, hat den Falltest bestanden und bietet ein sehr schnelles Schreibtempo. Positiv ist zudem das geringe Gewicht und die kleine Bauweise als auch die geringe Zugriffszeit. Zu kritisieren gibt es bei diesem Spitzenmodell nichts.

Die aktuellen Computerbild.de Testsieger

Sandisk Extreme PRO USB 3.1 Gen1 128GB
Lexar JumpDrive P20 128GB
Kingston HyperX Savage USB 3.0 128GB
Patriot Supersonic Mega 128GB
Adata DashDrive Elite UE700 128GB
Sandisk Extreme GO USB 3.1 Gen1 128GB
Lexar JumpDrive C20m 128GB
Lexar JumpDrive C20c 128GB
Adata i-Memory AI920 128GB
Kingston DataTraveler 50 USB 3.0 128GB
Transcend JetFlash 790 128GB
Transcend JetFlash 810 USB 3.0 128GB

Die Speicherkapazitäten der USB-Sticks

2 GB
4 GB
8 GB
16 GB
32 GB
64 GB
128 GB +

SanDisk Extreme Pro 128GB: Mit Highspeed Chip Testsieger

Seit 1978 bereits testet das Fachmagazin bereits technische Geräte. Der USB Stick SanDisk Extreme Pro 128GB: Mit Highspeed kann sich gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen. Insgesamt stehen 23 USB-Sticks im Chip.de Test. Getestet werden das Preis-Leistungs-Verhältnis (90%), die Leistung (99.2%) als auch die Ausstattung (88.2%). Die Tester loben insbesondere die hohen Transferraten, die platzsparende Bauweise als auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

TOP 10 USB-3.0-Sticks im Chip.de Ranking

SanDisk Extreme Pro 128 Gbyte
SanDisk Extreme 64 Gbyte
Lexar JumpDrive P10 128 Gbyte
Toshiba TransMemory EXII 128 Gbyte
SanDisk Extreme 16 Gbyte
Transcend JetFlash 780 64 Gbyte
Adata DashDrive Elite UE700 128 Gbyte
Verbatim Store ’n‘ Go V3 Max 64 Gbyte
Mach Xtreme MX-ES 32 Gbyte
Patriot Stellar 64 Gbyte

Daten speichern laut Stiftung Warentest

Auch im Stiftung Warentest wird über das Speichern von Dateien informiert. Wobei es keinen aktuellen Testbericht gibt. USB-Sticks bieten neben den „Wechselmedien CD, DVD oder Blu-ray“ ein gute Möglichkeit der Datenübertragung. Darüber hinaus bilden externe Festplatten in der Größe von 3,5 Zoll eine Alternative zur Speicherung besonders großer Datenmengen.

Die 64 GB Sticks Testsieger laut „PC Welt“

PLATZ 1: Sandisk Extreme USB 3.0 64GB
PLATZ 2: Silicon Power Marvel M70 64GB
PLATZ 3: Lexar Jumpdrive S75 64GB
PLATZ 4: Adata DashDrive Elite UE700 64GB
PLATZ 5: Verbatim Store n Go V3 Max 64GB
PLATZ 6: Toshiba Transmemory Black Daichi 64GB
PLATZ 7: Sharkoon Flexi-Drive Spint Plus Edition 64GB
PLATZ 8: Patriot Supersonic Rage XT 64GB
PLATZ 9: Emtec Speedway S560 64GB
PLATZ 10: Corsair Voyager Slider X1 64GB
PLATZ 11: Intenso Ultra Line 64GB

TOP 10 – Die besten Festplatten 2,5 Zoll 500 Gigabyte laut test.de

Im Stiftung Warentest werden die Leistung, die Haltbarkeit, die Umwelteigenschaften, die Handhabung als auch die Vielseitigkeit getestet:

Freecom Tough Drive
CnMemory Mistral
Western Digital My Passport Essential
Buffalo Mini Station Lite
Intenso Memory Station
LaCie Rikiki
Samsung G2 Portable
TrekStor DataStation Pocket Express
Verbatim Portable Harddrive Executive
Hitachi Portable Drive

„Hartware“ hat 128 GB USB-Sticks getestet

SanDisk Cruzer Extreme Pro USB 3.0 (128 GB) – ‚Hartware Top Product‘
Patriot Memory Supersonic Magnum (128 GB) – Hartware Redaktionstipp
Kingston DataTraveler HyperX 3.0 (128 GB) – gute Allroundperformance
Corsair Flash Voyager GT USB 3.0 (128 GB) – Platz 4 Gesamtperformance
ADATA DashDrive Elite UE700 (128 GB) – langsamstes Modell im Test

Die Top USB-Sticks in 2018

Intenso
SanDisk
Kingston
Toshiba
Transcend
EWART WOODS
SUNWORLD
AreTop
ONCHOICE
BestRunner
Samsung
Bestore
Omiky(TM)
MagiDeal

Spezifikation der USBs

Bei den USB Sticks werden die Nennspannung, die zulässige Spannung, die maximale Stromstärke und Leistung differenziert:

USB 1.0 / 1.1 (Low-Powered-Port)
USB 2.0 (High-Powered-Port)
USB 3.0 / 3.1
USB-BC 1.2 (USB Battery Charging)
USB-Typ-C
USB-PD (USB Power Delivery)

Das Kürzel SSTX+ bedeutet eine „Datenübertragung vom Host zum Gerät“ und das Kürzel SSRX+ bezeichnet die „Datenübertragung vom Gerät zum Host“. Alles aktuellen Informationen rund um das Thema Windows, Flash, Speicher-Dateien und mehr finden Sie auch unter der News Kategorie.